Logo MLLogo NAR klein

« Heilen mit Gefühl und Verstand. »


Startseite  Veranstaltungen Craniosacraltherapie Dorn & Breuß Augentherapie Kinderbehandlung Zur Person Kontakt Impressum
 

















Breuß

Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß-Massage

Im Laufe des Lebens kann unser Bewegungsapparat, z.B. durch Stürze, Unfälle, Haltungsschwächen sowie körperlichen und psychischen Stress, aus der natürlich angelegten Symmetrie geraten. Auf lange Sicht resultieren daraus Schmerzen sowie vielfältige andere Störungen wie Seh- und Hörstörungen, Darm- und Blasenprobleme bis hin zu Herzproblemen.

Die Behandlungsmethode nach Dieter Dorn ist eine sanfte Art, die Wirbelsäule zu begradigen und Fehlstellungen an Gelenken zu korrigieren. Sie entfaltet ihre Wirkung über die Kombination aus dem Daumendruck des Therapeuten mit der dynamischen Eigenbewegung des Patienten. Auf diese Weise können verschobene Wirbel und Gelenke in ihre natürliche Position zurück gleiten ohne Gefahr für Muskeln, Sehnen oder Bänder.

Der Patient erhält zudem Anleitungen für simple, effektive Bewegungsübungen, die bei regelmäßiger Durchführung  den Behandlungserfolg positiv beeinflussen.

Im Zusammenwirken von Therapeut und Patient zielt die Behandlung auf eine nachhaltige Mobilisierung des Bewegungsapparates ab.

Bei der ergänzenden Breuß-Massage werden auf sanfte Weise Verspannungen entlang der Wirbelsäulenmuskulatur gelöst und energetische Blockaden abgebaut.







Dorn